1. Versandkosten

Versand innerhalb Deutschland

Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal pro Bestellung 5,90 Euro Versandkosten. Ab einem Bruttobestellwert von 38,00 Euro versenden wir innerhalb Deutschlands frachtfrei.

Kein Versand an Postfach-Adressen.

Deutschland, inkl. aller Inseln Standardversand5,90 €
Deutschland, inkl. aller Inseln Standardversand
Ab einem Bestellwert von 21,00 €
0,00 €
Deutschland, inkl. aller Inseln Expressversand (per Spedition Zollblitz)16,00 €

Bis 13:00 Uhr eingegangene bezahlte EXPRESS-Bestellungen (außer Fotopralinen), werden noch am selben Tag per Express (Spedition Zollblitz) verschickt. Die Anlieferung erfolgt am nächsten Arbeitstag (Montag – Freitag) zwischen 8 und 17 Uhr. Bitte beachten Sie, dass eine Expresslieferung zum nächsten Werktag nur durchgeführt werden kann, wenn die Gesamtbestellmenge maximal 35 Produkte enthält.

KEIN Versand an Packstationen und Postfächer per Expressversand.

Andere Länder

Bitte beachten Sie, dass bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (etwa im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen anfallen können, die von Ihnen zu tragen sind. Die von uns gestellten Versandkosten entnehmen Sie bitte der unten gezeigten Tabelle.

DHL Zone 1:Belgien, Bulgarien, Dänemark (inkl. Färöer, Grönland), Estland, Finnland, Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland, Großbritannien (inkl. Isle of Man, Guernsey, Jersey), Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)bis inkl. 10 KG: 20,00€
über 10 KG: 30,00 €
DHL Zone 2:Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Campione d’Italia (IT), Ceuta (E), Georgien, Gibraltar (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan , Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil)bis inkl. 5 KG: 30,00€
über 5 KG: 40,00 €
DHL Zone 3:USA, Kanada, Palestinian Territory
jedoch NICHT nach:
Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate
bis inkl. 5 KG: 50,00€
über 5 KG: 70,00 €

2. Versandmethoden

Selbstabholung

Die Selbstabholung ist am 3. Werktag ab Bestelleingang ab 11 Uhr in einer unserer 4 Filialen (ausser Starnberg) zu den jeweiligen Öffnungszeiten möglich.

Lieferung

Der Versand Ihrer Bestellung wird generell von DHL (Standardversand) oder Spedition Zollblitz (nur Expressversand) durchgeführt.
Wir versenden standardmäßig nur in die in der Tabelle am Ende dieser Auflistung aufgeführten Länder. Die jeweils anfallenden Versandkosten können Sie der unten angegebenen Tabelle entnehmen. Sollten Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, dann schreiben Sie uns bitte eine Email an versand@ellyseidl.de und nennen Sie uns bitte den Artikel mit der Menge und der Lieferadresse mit dem Land und der entsprechenden Postleitzahl. Wir werden Ihnen dann kurzfristig mitteilen, ob wir auch in das gewünschte Land versenden können und Ihnen ggf. die Versandkosten mitteilen, da wir die Versandmöglichkeit und die Kosten vorab bei unserem Versandpartner erfragen müssen. Ob der Versand in weitere Länder möglich ist, bitte unter versand@ellyseidl.de erfragen!

Da Frische und Qualität zu unseren Markenzeichen zählen, bitten wir um Verständnis, dass ab 21°C Außentemperatur am Firmensitz kein Versand möglich ist und wir nicht in Äquatorialländer liefern.

Alle Pakete ins Ausland werden stets als DHL-Premium-Sendung per Luftpost befördert, um Warenverderb zu vermeiden.

Im internationalen Versand ist KEIN Express-Versand möglich!und Postfächer


3. Lieferfristen

Informationen zu den Lieferzeiten

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Lieferzeiten für den Versand in andere Länder, die Sie der beim jeweiligen Artikel angegebenen Lieferzeit hinzurechnen müssen.

DHL Zone 1:Belgien, Bulgarien, Dänemark (inkl. Färöer, Grönland), Estland, Finnland, Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departements), Griechenland, Großbritannien (inkl. Isle of Man, Guernsey, Jersey), Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta + Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern/Republik (außer Nordteil)zusätzlich 3 Tage
DHL Zone 2:Alandinseln (Finnland), Andorra, Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien-Herzegowina, Campione d’Italia (IT), Ceuta (E), Georgien, Gibraltar (GB), Island, Jersey (GB), Kanarische Inseln (E), Kasachstan , Kosovo (serbische Provinz), Kroatien, Liechtenstein, Livigno (IT), Mazedonien, Melilla (E), Moldau (Republik), Montenegro (Republik), Norwegen, Russische Föderation, San Marino, Schweiz, Serbien (Republik), Türkei, Ukraine, Vatikanstadt, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil)zusätzlich 10 Tage
DHL Zone 3:USA, Kanada, Palestinian Territory
jedoch NICHT nach:
Ägypten, Algerien, Bahrain, Iran, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Oman, Saudi-Arabien, Syrien Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate
zusätzlich 15 Tage

Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

Information zur Berechnung des Liefertermins

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.